Archiv der Kategorie: Urlaub

Die Antik & Trödelmarkt Termine 2013 für Alt Schwerin.

Lange ist es her, das sich das letzte mal etwas hier im Blog getan hat. Aber das soll sich ab dieses Jahr wieder ändern. Angefangen wird mit den Antik & Trödelmarkt Terminen in Alt Schwerin. Wie jedes Jahr ist dieser Antik & Trödelmarkt mein Favorit. Aber nun genug geschwafelt, hier nun die Termine für dieses Jahr.

  • 04.05-05.05
  • 18.05-20.05 (Pfingsten)
  • 15.06-16.06
  • 13.07-14.07
  • 17.08-18.08
  • 07.09-08.09
  • 05.10-06.10

Wie immer alle Angaben ohne Gewähr! Bitte wendet Euch bei Fragen zu  den Standgebühren und allem anderem an den Veranstalter ! Bei Anmeldungswünschen bitte hier klicken.

Ich wünsche wie immer allen Besuchern viel Spaß beim Besuch.

Alt-Schwerin der Antik & Trödelmarkt . Die Termine für 2012.

Da neue Jahr hat gerade begonnen und hier sind auch schon die neuen Antik & Trödelmarkt Termine in Alt Schwerin für das Jahr 2012. Freundlicherweise hat der Veranstalter mich per Email auf die neuen Termine hingewiesen. Vielen Dank auch dafür.

Und hier sind die Termine nun.

  • 05.05.-06.05
  • 26.05.-28.05
  • 16.06.-17.06
  • 21.07.-22.07
  • 18.08.-19.08
  • 15.09.-16.09
  • 06.10.-07.10

Wir freuen uns jetzt schon auf unseren ersten Trödel dort. Natürlich wie immer, alle Angaben ohne Gewähr von mir. Und nun viel Spaß beim trödeln. 🙂

Antik & Trödelmarkt Alt-Schwerin. Termine für 2011.

Nachdem sich doch einige kleine Fehler bei den Terminen des letzten Jahres beim Antik & Trödelmarkt in Alt Schwerin eingeschlichen hatten, versuch ich es dieses Jahr nochmals, aber ohne Fehler. 🙂

  • 30.April.-1.Mai
  • 21.-22.Mai
  • 11.-13.Juni (3 Tage)
  • 09.-10.Juli
  • 30.-31.Juli
  • 20.-21.August
  • 10.-11.September
  • 01.-03.Oktober (3 Tage)

Vorsichtshalber können die Termine auch hier noch einmal beim Veranstalter eingesehen werden. Ich freue mich jetzt schon auf die Termine. 🙂

Schleswig Holstein – zu Besuch am Eider-Sperrwerk

Auf dem Weg von Büsum nach Sankt Peter-Ording, führte uns der Weg über das Eider-Sperrwerk. Natürlich wurde sofort ein Stop eingelegt, um das Bauwerk zu betrachten und zu bestaunen.

Am am 20.März 1973 wurde das Eider-Sperrwerk bei Tönning eingeweiht und verrichtet seit dem seinen Dienst. Erbaut wurde das Sperrwerk gegen Sturmfluten und ist genau an der Mündung der Eider in die Nordsee gelegen. Es ist das größte Küstenschutzbauwerk das Deutschland zu bieten hat.

In zwei separaten Reihen mit je fünf Sieltoren und jeweils einer Länge von 40m je Sieltor, schützen die Sieltore gegen die Sturmfluten.

Wer Urlaub in dieser wunderschönen Gegend machen sollte , sollte sich dieses Bauwerk das seit Jahren gegen Wind und Wetter trotzt einmal ansehen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Schwedischer Elch in freier Natur

Schwedischer Elch in freier Natur, ursprünglich hochgeladen von FotoMattin

Dies war einzige Elch in Schweden den wir in freier Wildbahn sehen und finden konnten.

Ich frag mich wo die Elche ab geblieben sein sollen, wenn es angeblich 300000 Stück in Schweden davon geben soll.

Wahrscheinlich hat man hier die Kühltruhen mit den Elchen verwechselt. 🙂

Der Bärenwald am Plauer See – Bad Stuer

bar_1

Der Bärenwald am Plauer See in Bad Stuer ist wirklich eine Reise wert. Dieses Jahr waren wir das erste mal mit unserem Sohn Rico dort.

Der Bärenwald ist einzigartig und ist das Bärenschutzzentrum in Deutschland. Seit 2006 besteht der Bärenwald und dient schlecht behandelten Bären als ein neues zu Hause.

In dem 50.000 Quadratmeter großen Gehege wohnen zur Zeit 10 Bären, denen es doch recht gut geht. Noch dieses Jahr soll das Gelände um 8 Hektar vergrößert werden.

Ausführliche Informationen zum Bärenwald findet man hier.

Wir werden in ein paar Jahren wieder vorbei schauen, um zu sehen wie der Bärenwald gewachsen ist. Denn… es werden nicht die letzten Bären sein, die hier ein neues zu Hause finden werden.

Hinterpommern – an der polnischen Osteeküste entlang. Ein Reisebericht in Teilen (1).

Hinterpommern- so nennt man den Teil zwischen der Oder und Pomerellen gelegene östliche Teil Pommerns.

Dies sollte letztes Jahr unser Urlaub für eine Woche werden. Wer hätte vor Jahrzehnten gedacht, dass man einen Fuss problemlos auf dieses Gebiet setzen könnte.

Geplant war eine Rundreise die über Usedom in Swinemünde (Świnoujście) starten sollte und in Stettin enden sollte. Vorweg muss ich sagen, wir sind Camper und haben dies auf unserer Rundreise auch ausgenutzt.

Gestartet wurde Sonntag Nachmittag aus von Mecklenburg Vorpommern. Genauer gesagt aus Alt Schwerin von unserem Wohnwagen aus.

Von hier aus benötigen wir ungefähr zwei Stunden bis Usedom. Übernachtet wurde in Ückeritz auf einem kostenpflichtigen Parkplatz der dies erlaubte. 3 Euro pro Nacht.

Montag morgen ging es dann Richtung Swinemünde. Seitdem Polen zur EU gehört, kann man von Ahlbeck (Deuschland) mit dem Fahrzeug nach Swinemünde (Polen) hinein fahren. Vorher ging das leider nicht.

Die Swine bei Prom

Swinemünde wird durch die Swine in zwei Teile geteilt. Swinemünde auf Usedom und der Woliner Teil von Swinemünde. Um auf den Woliner Teil zu gelangen, muss man gut schwimmen können, oder man benutzt die Fähre.

Leider ist die Benutzung der Fähre innerhalb von Swinemünde nach Wolin und umgekehrt nur den Einheimischen gestattet.

Möchte man mit Auto und Anhang nach Wolin übersetzten, so muss die Fähre in Prom benutzt werden. Die Überfahrt ist kostenfrei und wird durch die Europäische Union gefördert.

Die Überfahrt dauert ein paar Minuten. Während dieser Zeit kann man sich den im zweiten Weltkrieg gebauten Kanal für die ehemalige deutsche U-Bootflotte genauer anschauen.

Auf der anderen Seite der Swine angekommen, ging es dann Richtung Wolin über die E30. Wolin gehört zum Landkreis Kamień Pomorski.

Richtung Międzyzdroje (Misdroy) ging es dann entlang der Ostseeküste bis nach Dziwnów (Dziwnowek). Dort angekommen wurde sich erst einmal nach einem gemütlichen Plätzchen umgesehen.

Unsere Wahl viel auf

Campingplatz Bialy Dom

den Campingplatz Bialy Dom. Dieser auch vom ADAC empfohlene Campingplatz machte einen sehr guten Eindruck auf uns, den wir auch für unsere Übernachtungen nicht bereut haben.

Wichtig war für uns, das der Camplingplatz bewacht und sauber war. Die Stellflächen für Gespanne oder Wohnmobile sind hier in Pazellen eingeteilt, die man über gepflasterte Wege erreichen kann.

Der Campingplatz bietet saubere und ordentliche Duschen und Toiletten, eine Küche mit Kochmöglichkeiten und Kühl-/Gefrierschränke.  Ein Kiosk und eine Gaststätte sind ebenfalls vorhanden. Deutsch wird ebenfalls gesprochen. Bewacht wird der Platz rund um die Uhr.

Campingplatz Bialy Dom

Für die Kleinen gibt es einen Spielplatz auf den Sie sich nach Herzenslust austoben, können.

Nach dem wir nun unser Zelt aufgeschlagen hatten, ging es dann erst einmal zum baden an den Strand. Vom Platz aus sind dies vielleicht 3-4 Minuten wenn man sich wie eine Schnecke bewegt.

Nach einem ausgiebigen Abendbrot und weiterer Routenplanung brach dann aber auch für uns die Nacht, bzw. der Morgen 🙂 an und es wurde Zeit die Augen zu zumachen.

Mehr über unsere Hinterpommern-Rundreise gibt es im zweiten Teil unseres Reiseberichtes.

Trödelmärkte 2010 – Alt Schwerin

Auch in diesem Jahr wird es wieder Trödelmarkt in Alt Schwerin, Mecklenburg, geben.

Hier nun die Termine für das Jahr 2010.

  • 01.05-02.05.2010
  • 23.05-24.05.2010
  • 19.06-20.06.2010
  • 17.07-17.07.2010
  • 21.08-22.08.2010
  • 18.09-19.09.2010
  • 02.10-03.10.2010
Sa., der 01.05.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Floh-, Trödel- & Jahrmärkte
So., der 02.05.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Floh-, Trödel- & Jahrmärkte
Sa., der 15.05.2010
Sommerfeld & …
Trödelmarkt Witttock Bleichwall
16909 Witttock
Antikmärkte
Sa., der 22.05.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Antikmärkte
So., der 23.05.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Antikmärkte
Mo., der 24.05.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Antikmärkte
Sa., der 05.06.2010
Sommerfeld & …
Trödelmarkt Witttock Bleichwall
16909 Witttock
Antikmärkte
Sa., der 19.06.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Antikmärkte
So., der 20.06.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Antikmärkte
Sa., der 03.07.2010
Sommerfeld & …
Trödelmarkt Witttock Bleichwall
16909 Witttock
Antikmärkte
Sa., der 17.07.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Antikmärkte
So., der 18.07.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Antikmärkte
Sa., der 07.08.2010
Sommerfeld & …
Trödelmarkt Witttock Bleichwall
16909 Witttock
Antikmärkte
Sa., der 21.08.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Floh-, Trödel- & Jahrmärkte
So., der 22.08.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Floh-, Trödel- & Jahrmärkte
Sa., der 04.09.2010
Sommerfeld & …
Trödelmarkt Witttock Bleichwall
16909 Witttock
Antikmärkte
Sa., der 18.09.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Floh-, Trödel- & Jahrmärkte
So., der 19.09.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Floh-, Trödel- & Jahrmärkte
Sa., der 02.10.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Floh-, Trödel- & Jahrmärkte
So., der 03.10.2010
Sommerfeld & …
ALT SCHWERIN ANTIKMARKT
17214 Alt Schwerin
Floh-, Trödel- & Jahrmärkte

Hamburg – immer eine Reise wert

Als zweitgrößte deutsche Stadt mit ca. 1,8 Millionen Einwohner ist die Freie und Hansestadt Hamburg immer eine Reise wert.

Zu den bekanntesten Wahrzeichen zählen wohl das Rathaus, der Michel und die Landungsbrücken, wo zur Jahrhundertwende des 18 Jahrhunderts, zig tausende Auswanderer in die neue Welt übergesiedelt sind.

Mit seiner Flaniermeile 🙂 – die Reeperbahn – ist Hamburg weltweit bekannt und in aller Munde.

Weiterlesen