Mini – Alstereisvergnügen und Schnee im Norden

Dieses Jahr  hat der Winter es mehr als gut mit uns gemeint. Erst Tauwetter in den letzten Tagen, dann Temperaturen bis minus 18 Grad und nun wieder Neuschnee ohne Ende.  Dazu kommt noch, dass das Alstereisvergnügen von den Hamburger Behörden offiziell abgesagt wurde.

Jedoch wird aber mit einem inoffiziellen Alstereisvergnügen gerechnet. Dies soll auf der östlichen Uferseite in St.Georg stattfinden. Freundlicherweise dürfen 10 Glühweinbuden bis Sonntag abend öffnen. Tut auch not bei der Kälte. 🙂

Ich kann mir gut vorstellen, dass bei dem Wetter die 10 Glühweinbuden den Run auf den Glühwein nicht standhalten werden. 🙂



Da das Eis auf der Alster aber nicht dick ist, wurde offiziell das Alstereisvergnügen von den Hamburger Behörden abgesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.